Fachanwalt für Arbeitsrecht in Dresden, Anwalt für Arbeitsrecht in SachsenRechtsanwalt Dresden - Fachanwalt für ArbeitsrechtDr. Götzke, Rechtsanwälte - Anwaltskanzlei in Dresden
 
 
 
 
 
ENGLISH
Dr. Norbert Götzke
Rechtsanwälte
Zittauer Straße 16
01099 Dresden
Tel.: 0351-3157970
Fax: 0351-3157977
Mail:office@ra-goetzke.de
Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht, Handelsrecht und Wettbewerbsrecht in Dresden und Bautzen

Wir sind eine wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Kanzlei mit Schwerpunkt im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht sowie ausgesuchten Gebieten des Handelsrechts und Wettbewerbsrechts. Auf Grund unserer Spezialisierung und langjährigen Erfahrung in der Beratung und Prozessführung können wir unseren Mandanten eine erstklassige juristische Betreuung bieten.

Die Tätigkeit als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht umfasst alle arbeitsrechtlichen Gebiete, von der Gestaltung von Arbeitsverträgen über die Durchsetzung oder Abwehr arbeitsrechtlicher Ansprüche bis hin zur Beendigung der Arbeitsverhältnisse durch Kündigung, Aufhebungsvertrag oder Befristung. Wir beraten bei der Umstrukturierung von Unternehmen und Betrieben sowie der Mitbestimmung im Betrieb, Unternehmen und Konzern. Unsere Mandanten vertreten wir in Prozessen vor den Arbeitsgerichten aller Instanzen, beispielsweise in Kündigungsschutzklagen oder Eingruppierungsklagen, in allen sonstigen Klageverfahren und Beschlussverfahren sowie in Einigungsstellen nach dem Betriebsverfassungsgesetz.

Daneben sind wir in ausgewählten Bereichen des Handelsrechts und Wettbewerbsrechts als Rechtsanwalt tätig, wobei Schwerpunkte das Kaufrecht und Werkvertragsrecht, das Recht der Handelsvertreter sowie die Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen nach dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb bilden.



Internet Service: www.cara-marketing.de
Arbeitsrecht aktuell

Urlaubsabgeltung auch bei Tod des Arbeitnehmers ...mehr

Kündigung bei Alkoholfahrten
...mehr

Betriebsräte haben keinen Anspruch auf Entfristung ...mehr


Kündigung wegen Diebstahl, heimliche Schrankkontrolle
...mehr

Betriebsübliche Arbeitszeit ist mindestens vereinbart ...mehr

Bonusvereinbarungen und Transparenzkontrolle ...mehr


Befristung von Urlaubsansprüchen ...mehr

Abmeldepflicht von Betriebsratsmitgliedern ...mehr

Aufforderung zur Teilnahme an einem Sprachkurs ist keine Diskriminierung ...mehr